Four for the Blues

Swing, Bossa Nova bis Soul

Grössere Formationen Four for the Blues

Die Formation Four four the Blues interpretiert in traditioneller Combo-Besetzung mit Piano, Kontrabass, Schlagzeug und Gesang die beliebtesten Kompositionen und Perlen der Jazzmusikgeschichte.
Das Repertoire setzt sich zusammen aus Swing-Standards, Bossa Nova, Balladen, Blues und Soul.

Im Mittelpunkt der Formation steht die Sängerin Janet Dawkins aus London, die wegen ihrer warmen und souligen Stimme auch die Sängerin mit der goldenen Stimme genannt wird. Janet Dawkins ist bekannt von ihren Auftritten mit der Pepe Lienhard Band und vielen anderen internationalen Künstlern.

Die Band tritt bei Gelegenheit auch als Three for the Blues ohne Schlagzeug auf. Die Besetzung Piano, Kontrabass und Gesang verleiht der Musik einen noch dezenteren und transparenteren Sound.

Weitere Infos, Bilder und Sounds über FOUR FOR THE BLUES finden Sie hier.

Weitere Formationen:
Der Bandleader Solo mit Saxophon (Bluesax) oder im Duo mit der aussergewöhnlichen Kombination Saxophon und Cello (Saxocello).

Preiskategorie: CHF 2500.- bis 3500.- Trio / 3500.- bis 5000.- Quartett